Projekt AQUA-VISION





Investitionen: 95 Mio Euro (2004 – 2006).
Devestition: 192 Mio Euro (2007).
IRR: > 40%. Sitz: Moskauer Gebiet, Russland.
Produkte: Alkoholfreie Getränke, aseptische Getränke, Wasser: 300 Mio Liter (Phase 2: 730 Mio Liter).
Erlös: ca. 600 Mio Euro.
Beschäftigte: > 200.


AQUA-VISION war eineInvestition in den Bau eines Betriebes zur Erzeugung alkoholfreier Getränke und Naturwasser in Russland und in Westeuropa. Man wollte dabei dem Konsumenten hochqualitative und gesundheitsfördernde Getränke anbieten.

AQUA-VISION nahm die Produktion in 2006 auf. Was wird zZ produziert:

- Säfte, auch aseptische Säfte
- Mineralwasser
- Eistees
- Energy drinks
- Oksi Water (Wasser mit hohem Anteil an aktiven Sauerstoff)

AQUA-VISION hat Linien aseptischer Erzeugung der Firma KRONES AG (sie ist eine der besten im Bereich solcher Abfülllinien). Petrochemical Holding finanzierte das Projekt und investierte 95 Mio Euro.
AQUA-VISION ist an Coca-Cola im Jahre 2007 verkauft.


Holding



Investoren



Umgesetzter Projekte



Kontakt





Партнеры: